Hotline
Mo - Fr 09:00 - 12:00 / 12:30 - 17:00 Uhr
0351-8470593
04221-6890586
Bitte beachten Sie: Die DinTur Reisevermittlung GmbH wird als Reisevermittler tätig. Reiseveranstalter ist die Firma DIN TUR AS in Trondheim/Norwegen.

Allgemein GoFish – Vorteile im Überblick

22. Januar 2020

Für Sportboote gibt es eine Reihe verschiedener Ortungstechnologien, bei denen die meisten über einen GPS-Empfänger und einen GSM-Sender verfügen, dh die Position über das Mobilfunknetz übertragen. In einigen Gebieten mit geringer Mobilfunkabdeckung wählen Angelcamps AIS. GoFish unterstützt AIS, verfügt jedoch auch über ein proprietäres Tracking, das über das Mobilfunknetz übertragen wird. Sehen wir uns die AIS- und GoFish-eigene Sendungsverfolgung genauer an.

Was ist AIS? 
AIS steht für Anti Collision System und wird für kommerzielle Boote über 15 Meter benötigt. Es wurde im Wesentlichen entwickelt, um Kollisionen zu vermeiden, da die Position für alle anderen Schiffe sowie über verschiedene Websites sichtbar ist.

Was sind AIS Klasse A und B? 
AIS gibt es als Klasse A und Klasse B sowie eine neue Klasse namens AIS Klasse B / SODMA. Klasse A erfordert ein UKW-Zertifikat.
Was die verschiedenen Klassen auszeichnet, ist unter anderem der Übertragungseffekt, bei dem Klasse A entschieden am besten und “priorisiert” ist. Klasse B hat die niedrigste Sendeleistung, ist aber auch das günstigste und am häufigsten verwendete Freizeitboot an Bord.

Sendeeffekt i watt:

  • Klasse A: 12,5 w
  • Klasse B/SO: 5 w
  • Klasse B: 2 w

Was ist die Abdeckung von AIS?
Die norwegische Küstenverwaltung verfügt über 60 Basisstationen, die AIS-Signale von Schiffen empfangen. Diese haben eine Reichweite von 60 Seemeilen. Der Bereich gilt jedoch unter optimalen Bedingungen, und nur Klasse A hat einen solchen Bereich.

AIS-Klasse B hat eine geringere Leistung und Reichweite, auch wenn Signale an andere AIS-Boote gesendet werden. Befindet sich das Boot nahe am Land und nicht im Schatten einer Basisstation, ist die Abdeckung gut. Es gibt jedoch einige tiefe Fjorde, in denen es Schatten gibt, insbesondere in Westnorwegen und Senja.

Wie oft wird die Position mit AIS gesendet? 
AIS Klasse B sendet normalerweise alle 30 Sekunden. AIS Klasse A sendet alle 2-3 Sekunden.

Wie installiere ich ein AIS? 
Für die Installation eines AIS sind Kenntnisse und Fachkenntnisse erforderlich. Wir empfehlen, dass Sie Fachleute für die eigentliche Installation und Konfiguration einsetzen. Beim Kauf eines AIS benötigen Sie ein GPS und eine UKW-Antenne. Außerdem sollte das AIS an die Stromversorgung angeschlossen sein. Es gibt auch Handheld-AISs, die an Land gebracht und aufgeladen werden können.

Kann ich GoFish verwenden, wenn ich AIS habe?
Ja, GoFish unterstützt AIS. Was wir von Ihnen benötigen, ist die MMSI-Nummer für jedes Boot sowie eine E-Mail mit Ihrer Unterschrift, die über der Küstenverwaltung bestätigt, dass GoFish die Position Ihrer Boote abrufen kann.

Was kostet ein AIS?
Eine gute AIS-Klasse B kostet zwischen 4.000 und 5.000 NOK. Klasse A kostet ab 20.000 Kronen.

Wie funktioniert das GoFish-Tracking?
Das Tracking in GoFish besteht aus einem GPS-Empfänger und einem GSM-Sender, die so in eine Box eingegossen sind, dass sie vollständig dicht sind. GoFish Tracking sucht immer nach der besten Abdeckung und sendet daher sowohl über Telenor als auch über Telia. Wenn Sie an einem Ort leben, an dem Telia eine bessere Abdeckung aufweist, wird die Sendung über Telia gesendet.

Wie oft sendet GoFish die Position?
Die Position wird jede Minute übertragen, solange sich das Boot bewegt. Wenn das Boot in Ruhe ist, z. Im Zusammenhang mit dem Angeln wird das Sendeintervall verkürzt, um Batteriestrom zu sparen.

Kann die GoFish-Spur Wasser standhalten?
Ja. Die Tracking-Gene sind sehr dicht und können an der frischen Luft platziert werden, z. auf einem Reifen. Sie erhalten die beste Abdeckung, wenn sich das Tracking im Freien befindet.

Ist es schwierig, ein GoFish-Tracking zu installieren?
Nein . Ein Benutzerhandbuch ist in der Sendungsverfolgung enthalten, und Sie können es selbst installieren. Es dauert ungefähr 20-30 Minuten pro Boot.

Muss das GoFish-Tracking an die Stromversorgung angeschlossen sein?
Ja. Das Tracking wird mit der Batterie an Bord des Bootes verbunden. Das Tracking liest auch die Batteriespannung und benachrichtigt Sie in GoFish, wenn die Spannung abfällt.

Was kostet GoFish Tracking?
Das Tracking ist in GoFish Pro enthalten und Sie bezahlen nichts für Ihr Gerät oder Abonnement. Wir müssen nur wissen, wie viele Boote Sie haben!

Wenn Sie sich in Ihrer Region nicht sicher sind, können Sie GoFish unverbindlich testen. Die erste Staffel ist immer kostenlos, sodass Sie sehen können, ob GoFish für Sie geeignet ist. Senden Sie uns eine E-Mail an hello@gofish.no .

Share on social networks

Bitte beachten Sie, dass die beiden DinTur-Büros in Deutschland nur vermittelnd und beratend arbeiten. Der Reisevertrag kommt ausschließlich zwischen dem Kunden und der DIN-TUR AS in Norwegen zustande.

Hotline:  Mo – Fr 09:00 – 12:00 / 12:30 – 17:00 Uhr 
 0351-8470593   04221-6890586

Informieren

Immer auf dem neuesten Stand hält Sie unser News-Blog zu aktuellen Fängen und Angeboten.

Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, Ihre gebuchte Angelreise individuell und ganz unkompliziert online abzusichern.

Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten zu unseren Reisezielen in Norwegen.

Ja 

Besuchen Sie unsere Sozialen Kanäle

Informieren

und schmunzeln in Hörmi’s Blog von Kollege Andree. Ob aktuelle Fänge oder Neuigkeiten aus Norwegen.

Reiseversicherung

Sichern Sie Ihre gebuchte Angelreise individuell und ganz unkompliziert online ab: ReiseversicherungSicherheit auf See

Wichtige Links

Newsletter

Verpassen Sie nie wieder Neuigkeiten zu unseren Reisezielen in Norwegen.

    Youtube
    Close

    GoFish – Vorteile im Überblick

    [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]